Die Pläne der amtierenden Stadtratsmehrheit zur Weiterentwicklung von Unterschleißheim haben viele Bürgerinnen und Bürger massiv verärgert und jetzt auch zu Konsequenzen für die Stadtratswahl am 15. März 2020 geführt.

Als neue politische Kraft haben am 12.12.2019 die FDP und das Bündnis für Unterschleißheim (BfU) in einer gemeinsamen Versammlung 21 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl aufgestellt.

Für die gemeinsame Liste „FDP/BfU“ werden antreten (Listenplatz in Klammern):
Von der FDP: Dr. jur. Manfred Riederle (1), Sebastian Kolze (5), Arne Hansen (7), Hannelore Sinnhuber (11), Thomas Herold (15), Jochen Kippe (17) und Hella Caspers (21).
Vom BfU und sonstige Parteifreie: Carolin Kranz (2), Karin Deller (3), Martin Birzl (4), Klaus Schütz (6), Silvia Eppler (8), Matthias Hatzmann (9), Albert Biller (10), Hermann Bayer (12), Otto Felkel (13), Helga Neufeld (14), Dr. Ruth Biller (16), Claudia Wörner (18), Walter Schmitt (19) und Christian Knekties (20).

„FDP/BfU“ haben gemeinsame Ziele wie eine verträgliche Stadtentwicklung sowie eine bessere und frühere Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Entscheidungen, die das Gesicht und die Struktur unserer Stadt für die nächsten Jahrzehnte prägen. „FDP/BfU“ wollen, dass Unterschleißheim auch in Zukunft lebenswert und liebenswert bleibt.


BfU und FDP wollen nicht tatenlos zusehen, wie Investoren und eine Stadtratsmehrheit das fragile Nebeneinander von Wohn-, Gewerbe- und Erholungsstrukturen zerstören. Unterschleißheim kann mit seinen begrenzten Flächen und seiner jetzt schon überlasteten Infrastruktur nicht die Probleme der „Metropolregion München“ lösen. Zusätzliches Baurecht darf nur geschaffen werden, wenn die zahlreichen Bestandsprobleme gelöst sind. Vor allem muss nachgewiesen werden, ob und in welchem Umfang die Auswirkungen einer weiteren Verdichtung, namentlich beim Verkehr, noch bewältigt werden können. FDP/BfU setzen sich dafür ein, dass die Schaffung von bezahlbarem und ortsverträglichem Wohnungsbau bei der Ausweisung von weiterem Baurecht in Unterschleißheim Prioriät erhält.

Für die FDP: Dr. jur. Manfred Riederle, Stadtrat, Ortsvorsitzender
Für das BfU: Albert Biller, Martin Birzl, Carolin Kranz und Robert Rossmanith